Neues Jahr – gleicher Erfolg?

TT-Abteilung des TuS Schnaittenbach startet Mitte Januar in die Rückrunde – Bis zu 5 Meisterschaften möglich.

Mitte Januar geht auch für die TT-Abteilung des TuS Schnaittenbach der Ernst des Lebens wieder richtig los. Denn dann starten die einzelnen Mannschaften wieder in den geregelten Spielbetrieb. Die Rückrunde steht kurz bevor, sodass sich jedes Team wieder auf umkämpfte Spiele einstellen muss.

Die 1. Herrenmannschaft hat in der Oberpfalzliga die schwierigste Aufgabe: den Klassenerhalt. Aktuell auf Platz 9 liegend, Punktgleich mit dem auf einem Nicht-Abstiegsplatz liegenden ASV Fronberg, wollen die Schnaittenbacher in der Rückrunde den Klassenerhalt perfekt machen. Dazu beitragen sollen unter Anderem die beiden Neuzugänge Bela Frank und Stanislav Bosina. Los geht’s hier am 18.01.2014 beim Tabellenletzten aus Steinberg.
Die 2. Herrenmannschaft hat die Möglichkeit, in der Rückrunde die aufgestellten Rekorde weiter auszubauen. In der 2. Kreisliga liegt das Team unangefochten auf Platz 1 mit noch keinem einzigen Punktverlust. Und das soll in der Rückrunde auch so bleiben. Die Meisterschaft scheint hier mehr als wahrscheinlich. Am 25.01.2014 starten die Herren 2 im TuS Sportzentrum gegen den Tabellenvierten aus Rosenberg in die Rückrunde.
Gleiches gilt auch für die 3. Herrenmannschaft. Mit 10 Siegen aus 10 Spielen liegt das Team um Mannschaftsführer Michael Leitl souverän auf Platz 1 in der 3. Kreisliga. Und auch hier gibt es nur ein Ziel: die Meisterschaft. Und diese sollte der Mannschaft auch nicht mehr zu nehmen sein. Rückrundenauftakt ist am 24.01.2014 beim Tabellenletzten des TV Amberg.
Auch bei den Mädchen in der Oberpfalzliga sind noch alle Chancen auf die Meisterschaft vorhanden. Mit gerade einmal 4 Punkten liegt das Team um Coach Thomas Reiß auf Platz 2 hinter dem FC Chamerau. Und mit Neuzugang Annika Grünwald scheint alles möglich zu sein. Abschreiben darf man diese Mannschaft auf keinen Fall. Die Mädchen starten am 18.01.2014 gegen den Tabellendritten aus Ettmannsdorf in die Rückrunde.
Unsere Jungenmannschaft um Coach Tobias Brendel hat auch noch alle Chancen, die Meisterschaft in der 1. Kreisliga nach Schnaittenbach zu holen. Auch hier liegt man nur 4 Punkte hinter dem Tabellenersten des TV Amberg. Die Jungs haben schon die ein oder andere Überraschung geschafft – vielleicht gelingt das auch dieses mal. Los geht’s wieder am 17.01.2014 beim Tabellenvierten in Illschwang.
Und auch die neu gemeldete Bambinimannschaft kann weiterhin von der Meisterschaft träumen. Auf Platz 2 liegend müssen sich die Bambinis gerade mal der DJK Ettmannsdorf beugen – aber auch nur mit 2 Punkten. In der Rückrunde ist hier also noch alles drin.

Natürlich sind bei sämtlichen Spielen unserer Mannschaft Zuschauer jederzeit sehr herzlich willkommen. Die Spielpläne der einzelnen Mannschaften sind stets auf unserer Homepage unter www.tusschnaittenbach.de zu finden.